Zum Inhalt springen

Ambulanzen

Die Allgemeine Psychiatrie I verfügt über zwei Psychiatrische Institutsambulanzen, die ein multiprofessionelles Behandlungsangebot für erwachsenene Menschen mit unterschiedlichen psychischen Störungen anbieten.

Das Behandlungsangebot ist dementsprechend auf die jeweilige Patientenklientel abgestimmt. Insbesondere Patientinnen und Patienten mit einem krankheitsbedingt erhöhten Versorgungsbedarf können von differenzierten diagnostischen und multiprofessionellen therapeutischen Angeboten der Institutsambulanzen profitieren.

Der erhöhte Versorgungsbedarf ergibt sich infolge Art und Schwere der vorliegenden Erkrankung bzw. infolge der Vielschichtigkeit der psychosozialen Probleme. Behandelt werden können alle psychiatrischen Krankheitsbilder. Einen Schwerpunkt bilden chronisch verlaufende schizophrene und affektive Erkrankungen, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen.