Zum Inhalt springen

Stationäres Angebot

Die Abteilung Allgemeine Psychiatrie I verfügt neben den Tageskliniken in Bedburg-Hau und Geldern auch noch über fünf Stationen mit insgesamt 84 Betten.

Diese Stationen sind auf verschiedene Häuser im gesamten Klinikbereich aufgeteilt. Es handelt sich dabei um unterschiedlich geführte Stationen, wobei jede von ihnen auf bestimmte Krankheitsbilder zugeschnitten ist.

Unter anderem gibt es folgende Behandlungsangebote für:

  • psychiatrische Erkrankungen
  • Depressionen
  • soziotherapeutische Maßnahmen

Behandlungsziele

  • Steigerung der Belastbarkeit
  • Stärkung des Selbstwertgefühls
  • Reduktion der Hoffnungslosigkeit
  • Wiedererlangen der Selbständigkeit
  • Aktivierung
  • Reintegration ins soziale Umfeld
  • Besserung der Lebensqualität
  • Stabilisierung lebenspraktischer Fähigkeiten

Kooperationspartner

  • niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten
  • Fachärzte für Neurologie
  • andere Einrichtungen, die ambulante oder stationäre Angebote vorhalten
  • Elterninitiativen/ Selbsthilfegruppen
  • Einrichtungen der betreuten Wohnformen
  • Gesundheitsamt
  • Jugendamt
  • Einrichtungen der Beschäftigungs- und Arbeitsangebote