Zum Inhalt springen

Tagesklinik Bedburg-Hau

Aufnahmeindikationen

Eine Aufnahme in die Tagesklinik kann aufgrund vielfältiger Indikationen erfolgen:

  • Angststörung
  • Essstörung
  • Depressionen
  • Schulleistungsprobleme
  • Entwicklungsstörungen
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Hyperkinetische Störungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Bindungsstörungen
  • Anpassungsstörungen
  • Traumatischen Erlebnissen
  • Zwängen
  • Störungen in der Impulsregulation

Es können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 13 Jahren aus dem Nordkreis Kleve zu uns kommen.

Nicht geeignet ist der Aufenthalt für Kinder, die

  • selbstgefährdendes Verhalten,
  • fremdgefährdendes Verhalten oder
  • die Tendenz wegzulaufen zeigen.

Therapeutisches Angebot

Nach oben

Tagesklinisches Setting

Im tagesklinischen Setting findet zudem statt:

  • Eine verhaltenstherapeutisch orientierte Strukturierung zur Förderung einer altersentsprechenden psychosozialen Kompetenz durch das Team
  • Soziales Kompetenztraining
  • Interventionen basierend auf der Dialektischen Behavioralen Therapie
  • Einkaufstraining im Rahmen einer Kochtherapie
  • Entspannungsangebote (autogenes Training, Imaginationsreisen etc.)
  • Freizeitaktivitäten (u.a. Ausflüge)
  • Kreativangebote (wie z.B. basteln, Ketten fädeln, Wände bemalen etc.)