Zum Inhalt springen

Physiotherapie in der Neurologie

Es gibt eine Vielzahl an Behandlungsmethoden, die bei den verschiedensten neurologischen Krankheitsbildern individuell und sorgfältig ausgewählt werden.

Grundlage einer jeden Therapie ist eine ausführliche physiotherapeutische Diagnostik. In Zusammenarbeit mit den anderen Disziplinen wie der Ergotherapie und Logopädie wird ein Gesamtkonzept für jeden Patienten erstellt, wobei Funktionsminderungen des einzelnen Patienten sowie Kontraindikationen berücksichtigt werden.

Die Physiotherapeuten/-innen arbeiten schwerpunktmäßig auf neurophysiologischer Grundlage nach dem NDT-Konzept. Abhängig von dem Krankheitsbild können auch andere Therapieformen eingesetzt werden, wie PNF, Manuelle Therapie und Atemtherapie.