Zum Inhalt springen

Familiale Pflege

Wie geht es weiter? Welche Hilfen gibt es für meinen Angehörigen und mich? Was kann ich machen? Wer kann mir helfen?

Diese und andere Fragen kommen meist während eines Krankenhausaufenthaltes auf die Angehörigen zu. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Angehörigen bereits pflegen, dies beabsichtigen oder noch nicht genau wissen, wie Sie mit der veränderten Situation umgehen sollen, hier steht Ihnen die Pflegetrainerin für Gespräche zur Verfügung.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit in Form von Anleitungen und Schulungen schon während des Krankenhausaufenthaltes individuelle Pflegetrainings direkt am Krankenbett zu nutzen. Diese sollen Unsicherheiten und Pflegefehlern entgegenwirken. Bis zu sechs Wochen nach Entlassung können auch sowohl Gespräche als auch aufsuchende Pflegetrainings bei Ihrem Angehörigen zu Hause kostenfrei genutzt werden.

Alle Leistungen, ob Gespräche, Anleitungen, Schulungen oder Pflegekurse bietet Ihnen die LVR-Klinik Bedburg-Hau kostenfrei, unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit an.

Die Familiale Pflege gibt es für folgende Bereiche: