Zum Inhalt springen

Station 10.1

Spezialstation für Menschen mit geistiger Behinderung und psychischen Ausnahmezuständen

Die Station bildet zusammen mit der Spezialambulanz in der Sternbuschklinik ein Behandlungszentrum für psychisch erkrankte geistig behinderte Menschen.

Schwerpunkte der Station sind:

  • Anpassungsstörungen
  • Verhaltensstörungen
  • Angst- und Unruhezuständen
  • Fremd- und autoaggressivem Verhalten
  • Affektiven Störungen
  • Persönlichkeitsstörungen

Aufnahmemodalitäten

  • Krankenhausbehandlungsbedürftige psychiatrische Erkrankung oder psychische Krisen bei geistig behinderten Menschen
  • Alter von 18 bis 65 Jahren
  • Wohnort Kreis Kleve, bei freier Kapazität sind überregionale Aufnahmen möglich
  • Ärztliche Einweisung (niedergelassener Facharzt, Institutsambulanz)
  • Bei Notfällen: Aufnahme ohne Einweisung möglich
  • Freiwilligkeit oder Unterbringungsbeschluss (PsychKG, Betreuung)