Zum Inhalt springen

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit hat zum Ziel, das Image und das Erscheinungsbild der LVR-Klinik Bedburg-Hau in der Öffentlichkeit weiter zu verbessern und einen umfassenden Informations- und Kommunikationsaustausch zwischen Vorstand, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit zu erhalten und zu fördern. Die Bürgerinnen und Bürger werden damit über die Entwicklungen in der Psychiatrie, psychische Erkrankungen im Allgemeinen und über Behandlungsmöglichkeiten informiert, nicht zuletzt um Tabus abzubauen und eine größere Akzeptanz von psychiatrischen Erkrankungen in Bevölkerung zu erzielen. Die LVR-Klinik hat für die Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit eine hauptamtliche Mitarbeiterin als Stabsstelle des Kaufmännischen Direktors eingerichtet.

Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit

  • eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit der lokalen Presse, dem Rundfunk und Fernsehen durch Pressekonferenzen und Pressemittelungen
  • Medienbeobachtung und Erstellung eines Pressespiegels
  • Erstellung von Flyern, Broschüren und Informationsblättern
  • Erstellung von Fotos, Plakaten, Publikationen, Handzetteln
  • Informationen über Klinikveranstaltungen
  • Kooperationen mit externen Einrichtungen/Trägern (Schulen, Hochschulen, Bildungsstätten, Vereinen…)
  • Führungen von Besuchergruppen, die ein fachliches oder gesellschaftspolitisches Interesse haben
  • Informationen über Internet und Intranet
  • Planung und Durchführung von Tagungen und Veranstaltungen
  • Ausstellungen zu fachspezifischen Themen
  • Kooperationsveranstaltungen mit Krankenkassen, anderen Trägern und Verbänden
  • Praktikumsvermittlung
  • Teilnahme am "Tag der Begegnung"